SV Kleinrinderfeld Aufsteiger in die Bayernliga Nord-West...

 

An den Aufstiegswettkämpfen LG und LP in Neumarkt (14.04.2019) nahmen zwei Vereine aus dem Schützengau Würzburg teil. Im Bereich LG qualifizierten sich der SV Kleinrinderfeld, im Bereich LP die Mannschaft der HSG Würzburg.

Beide Mannschaften belegten bei den Aufstiegswettkämpfen im Gesamtergebnis jeweils den 3. Platz. Da in der LG-Disziplin 3 Mannschaften aufsteigen konnten, wird der SV Kleinrinderfeld in der nächsten Runde in der Bayernliga Nord-West antreten.

Wir sagen beiden Mannschaften Herzlichen Glückwunsch für die erbrachten Leistungen und "Gut Schuß" den Kleinrinderfeldern Schützen in der Bayernliga...


 

Oktoberfest - Landesschießen 2019 - Busfahrt des Schützengau Würzburg...

 

Auch in diesem Jahr organisiert der Schützengau Würzburg eine Busfahrt zum Oktoberfest-Landesschießen mit anschl. Oktoberfestbesuch im Schützenzelt.

Termin für den Besuch ist der 03.10.2019 (Abfahrt ca. 06.00 Uhr; Heimfahrt ab 17.00 Uhr)

Jeder Verein (1. Schützemeister) hat bereits die Ausschreibung bekommen. Anmeldeschluß ist der 26. Mai 2019. Die Teilnahme erfolgt nach Anmeldeeingang.

Die Anmeldung ist zwingend - auch bei Nichtteilnahme werden die Unkosten vom Verein abgebucht...


 

67. Bezirksschützentag in Haibach...

 

Beim 67. Bezirksschützentag in Haibach nahmen 15 Vereine (KKSV Höllrich, SV Reichenberg, SSG Veitshöcheim, SG Lengfeld, Germ. Eibelstadt, SG Rimpar, SV Burgsinn, SG Zellingen, HSG Würzburg, SG Zell, SG Hettstadt, SG Röttingen, Diana Leinach, Hubertus Versbach, Kgl.priv. SG Arnstein) aus dem Schützengau mit über 70 Schützinnen und Schützen teil. Über 20 % der Fahnenabordnungen kamen aus dem Schützengau Würzburg - vielen Dank hierfür...

 

Neben den vielen Grußworte der Ehrengäste und der Proklamation der neuen Bezirksschützenkönigin (...kommt diesmal aus dem Schützengau Main-Spessart) wurden auch Ehrungen an verdiente Schützinnen und Schützen ausgesprochen und übergeben.

15 20190407 172558 resized

Wolfgang Ort von der SG Röttingen wurde mit der Goldenen Verdienstnadel des DSB geehrt

 

14 20190407 172525 resized  11 20190407 172256 resized  13 20190407 172453 resized

Mit der Bezirksehrennadel in Silber wurden Rudi Baumeister (SG Rimpar), Harald Gretsch (Germania Eibelstadt), Werner Czacker (SG Burgsinn) und Lothar Münzel (WTC Würzburg, nicht im Bild) geehrt

 

 

12 20190407 172418 resized  07 20190407 172709 resized

Mit der kleinen Ehrennadel des BSSB wurde Ortwin Oswald von der SG Diana Leinach geehrt. Die große Ehrennadel des BSSB wurde Swen Wichmann von der HSG Würzburg überreicht.

 

03 20190407 133348 resized

 

Das Ehrenkreuz in Bronze Stufe III konnten 2 Schützen aus dem Schützengau Würzburg entgegen nehmen.

Kurz Zedler von der SG Zell (im Bild) und Gerhard Endres von den Bogenschützen Oberdürrbach wurden von 1. BSM Dörrie ausgezeichnet.

 

Allen geehrten Schützen/-innen aus de Schützengau Würzburg sprechen wir ein herzliches Dankeschön für das geleistete Engagement in der Vergangenheit aus.

Herzlichen Glückwunsch ...


 

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2019..

 

bei der diesjährigen Gaugeneralversammlung in Eibelstadt wurden neben den Tagesordnungspunkten wie Sport- und Kassenbericht, den Grußworten des 1. Bezirksschützenmeisters Mathias Dörrie,  bzw. Berichte der Referenten auch Ehrungen durch den 1. Gauschützenmeister Axel Höfler ausgesprochen.

 

 

Gruppenbild Gesamtehrungen 2019 kompr

  

Die Verdienstnadel "in Anerkennung wurde an Alfred Dengel (SG Hettstadt), Andrea Ferkinghoff (DECF), Michael Koblinger (SG Zellingen) und Klaus Küber (SB Rieneck) verliehen

Dengel Alfred in Anerkennung kompr  Koblinger Michael in Anerkennung kompr

 

Das Protektor-Abzeichen des BSSB in Silber wurde an Marion Lechner (SG Röttingen) verliehen

 

Lechner Marion Protektorzeichen kompr

 

Die Gauehrennadel in Bronce bekam Michael Fleder (SG Güntersleben), Andreas Hartmann (KKS Gemünden), Karl-Heinz Matern (SG Hubertus Grombühl) und Otmar Stüber (FSG Aub)

Fleder Michael Gau Bronce kompr Matern Karl Heinz Gau Bornce kompr

 

Die Gauehrennadel in Silber wurde Dr. Andreas Böhm (Gauschriftführer) Rainer Fischer (SG Rimpar) Dr. Klaus Lange (KKS Rottendorf) und Bastian Manger (SV Thüngersheim) verliehen

 

Dr. Böhm Andres Gau silber kompr  Fischer Rainer Gau Silber kompr  Dr. Lange Klaus Gau Silber kompr

 

Die Gauehrennadel in Gold wurde Norbert Bund (Gaureferent Senioren), Monika Ebert (Gaudamenleiterin), Ulrich Ebert (Gaujugendleiter) Michael Gehrig (stellv. Gausportleiter RWK), Michael Störlein (FMS Würzburg) und Reinhold Weis ( Böllerschützen Julius Echter Würzburg) verliehen

 

Bund Norbert Gau Gold kompr  Ebert Monika Gau Gold kompr  Ebert Ulli Gau gold kompr  Gehrig Michael Gau gold kompr  Störlein Michael Gau Gold kompr  Weis Reinhold Gau gold kompr

 

Die Verdienstnadel des BSSB "BSSB kleine Ehrennadel" wurde an Edgar Ammersbach (SG Randersacker), Franz Baumann (SG Tückelhausen), Annette Düll (SG Gelchsheim), Karl Franz (SG Diana Leinach), Peter Grumbach (Germania Eibelstadt), Jochen Schebler (SG Diana Leinach), Dirk Schiefer (SV Mittelsinn) und Matthias Schmitt (SG Kist) verliehen.

 

    Gruppenbild BSSB kl Ehrennadel kompr

 

Die Verdienstnadel des DSB "klein Gold" bekamen Rudi Bauer (SG Estenfeld), Dieter Interwies (SV Rohrbach), Wolfgang Kümmel (TSV Rottenbauer), Bernhard Kroyer (SSV Waldbüttelbrunn) und Horst Salzmann (SV Kirchheim) überreicht.

 

Gruppenbild DSB kl Gold kompr

  


 

 

Ausbildung zur Qualifizierten Standaufsicht
– Lehrgang in Eibelstadt –

 

==> nähere Informationen unter "Aus- und Weiterbildung/Aktuelle Lehrgänge" 

 


 

Waffensachkundelehrgang für Sportschützen

 

- Lehrgang in Eibelstadt und Ochsenfurt - 

 

==> nähere Informationen unter "aus- und Weiterbildung/aktuelle Lehrgänge"

 

 


 

Übergabe der GauKönigskette beim Empfang der Kgl. priv. SG Arnstein...

 

Gaukönigin 2018 2019

 

Beim Empfang der Kgl. priv. SG Arnstein wurde die noch ausstehende Übergabe der Gaukönigskette durchgeführt.

Dabei überreichte der "alte" GauKönig Mathias Dörrie der neuen Gaukönigin Mona Willert von der Kgl.priv. SG Arnstein die Königskette für den Zeitraum 2018/2019

 

  


Neue GauKönigsfamilie 2018/2019  "...unter der Leitung" von Mona Willert...

 

Gaukönigsfamilie 2018 2019 kompr 

Bild Stefan Imhof

 

Beim diesjährigen GauKönigsschießen wurde Mona Wilert (Kgl. priv. SG Arnstein) mit einem 21,9 Teiler neue Schützenkönigin des Schützengaues Würzburg und übernimmt die Königskette vom vorjährigen Gewinner Mathias Dörrie (1. Bezirksschützenmeister) für den Zeitraum 2018/2019. Erster Gauritter erkämpfte sich Alexander Wirtheim vom KKSV Höllrich mit einem 39,2 Teiler gefolgt von 2. Gauritter Thomas Schäfer von der Kgl. priv. HSG Würzburg (63,0 Teiler). Bei der "EhrungsGala der Sportschützen" musste jedoch auf die Übergabe der Königskette und den obligatorischen "Schützenkönigstanz" verzichtet werden, da Mona Willert sich in Urlaub befand. Ein geeignete Übergabe erfolgt in der kommenden Zeit.

 

Jugendschützenkönigin des Schützengaues Würzburg wurde Fabienne Dörrie von der SG Diana Leinach. Sie gewann die Königskette mit einem 28,1 Teiler gefolgt von 1. GauJugendritter Christoph Koblinger (SG Zellingen; 80,2 Teiler) und 2. Gaujugendritterin Vanessa Straub (SG Zellingen) mit einem 147,0 Teiler.

Gaujugendkönigsfamilie 2018 2019 kompr

 Bild Stefan Imhof

 

Die gesamten Ergebnisse und Platzierungen des GauKönigsschießens ==>hier<==

 


Der aktuelle Schützenmeister - INFO - Newsletter ist online...

 

Der aktuelle Schützenmeister-INFO - Newsletter ist auf der Internetseite online...

Dieser ist unter Aktuell... für Schützenmeister.... Schützenmeister-INFO - Newsletter downzuloaden...

 

==> Oder hier <== 

 

 


 

DSGVO2018

 

Datenschutz geht uns alle an!

 

Zum 25.05.2018 wird die Datenschutzgrundverordnung angepasst - dies betrifft auch die Gauvereine.

Der Schützengau Würzburg weist darauf hin, dass alle Vereine sich eigenverantwortlich um dieses wichtige Thema möglichst zeitnah kümmern und die Voraussetzungen erfüllen müssen.

 

Wetiere Informationen gibt der Bayerische Sportschützenbund bzw. der Deutsche Schützenbund...

 

https://www.bssb.de/datenschutz.html

 

http://www.dsb.de/aktuelles/meldung/7086-Hilfestellungen-des-Deutschen-Schuetzenbundes-zur-Umsetzung-der-Datenschutzgrundverordnung/

 


 

Höchste Schützenehrung an Friedel Neubauer verliehen...

 

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in Schloß Nymphenburg wurde unserer Gausportleiterin Friedel Neubauer die höchste Schützenehrung ausgesprochen. Durch Seine Königliche Hoheit Franz von Bayern wurde ihr das Protekorabzeichen in Gold verliehen. Mit dieser Auszeichnung wir ihr jahrzehntelanges Engagement für den Schießsport und das Schützenwesen auf Vereins- und Gauebene honoriert.

 

Der gesamte Schützengau Würzburg und alle Schützinnen und Schützen sagen ... herzlichen Glückwunsch!

 

 Ehrung Friedel Neubauer 2017

 

 

 

 

 

Der Schützengau Würzburg in der Mitte von Unterfranken

 

Karte mit Gauen

 

 

Herzlich Willkommen ...
       ... auf der Homepage des Schützengaues Würzburg.

 

Wir, der Schützengau Würzburg,  sind dem  Bayerischen Sportschützenbund e.V.  (BSSB) angegliedert.

Unserem Gau gehören zum 01.01.2016 56 Vereine an, wovon 52 mit Luftdruckwaffen aktiv sind. 2 Vereine - die Böllergruppe Edelweiß 1990 e.V. Eußenheim und die Böllerschützen "Julius Echter" Würzburg 1985 - beschäftigen sich ausschließlich zur Erhaltung von Tradition und Brauchtum mit dem Böllerschießen. Zudem finden Sie weitere 14 Böllergruppen in den verschiedenen Schützenvereinen im Gau Würzburg .


Zwei Vereine - die Bogenschützen Oberdürrbach 1973 und die Bogenschützen Fährbrück 1980 - schießen ausschließlich die verschiedenen Bogendisziplinen, viele andere Vereine, Gilden und Gesellschaften haben zwischenzeitlich ebenfalls das Bogenschießen in ihr Sportprogramm aufgenommen. Zum 1. Januar 2016 sind 17 Vereine im Bogenschießen aktiv.

 

Bei uns Schützen sind moderner Sport und Tradition untrennbar miteinander verknüpft. In vielen Vereinen werden bereits auf  modernen computergesteuerten Schießanlagen die Wettkämpfe ausgetragen.  Aber auch auf Gau-Ebene wird es spannend, vor allem für die Teilnehmer an diversen Wettkämpfen, sei es die jährlich stattfindenden Gaumeisterschaften (inzwischen werden die Luftdruckdisziplinen, die  Disziplinen für Zimmerstutzen und KK-Gewehr auf elektronischen Ständen ausgeschossen) oder die Rundenwettkämpfe und diversen Preisschießen, wenn es darum geht, den nächsten Gegner besser einzuschätzen oder die gerade erkämpfte Position in der Tabelle zu begutachten.

Darüber hinaus sind unsere Schützenvereine und Gesellschaften in ihren Heimatorten sehr stark gesellschaftlich eingebunden und Garanten für Tradition und Brauchtum.

 

Mit unserem Angebot im Internet wollen wir unsere Schützinnen und Schützen, sowie allen Interessenten am Schießsport  noch schneller und aktueller informieren und Allen zeigen, mit welchem sportlichen Ehrgeiz im Schießsport gearbeitet wird.

 

Allzeit "Gut Schuss" und viel Spass und Freude beim Blättern auf unseren Webseiten wünscht

 

die Vorstandschaft des Schützengaues Würzburg.