Schützengau Würzburg

Verwaltungsebene des Bayerischen Sportschützenbundes e.V.

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Schützengaues Würzburg...

 

42. GauJugendtag bringt Veränderungen in der GauJugendleitung...

neben der Preisverteilung des GauJugendpokales wurde auch die GauJugendleitung für die nächsten 2 Jahre neu gewählt. Der amtierende 1. GauJugendleiter Ulrich Ebert wurde im Amt bestätigt und wird seine letzte Amtsperiode antreten. Auch bestätigt wurde 2. GauJugendleiter Thilo Böhm und 3. GauJugendleiterin Johanna Böhm. Durch das Ausscheiden der GauJugendsprecherinnen Michelle Dörrie und Lisa Frank bzw. GauJugendsprecher Lorenz Höfler wurde Emily Rehm (KKS Karlburg), Fabienne Dödrrie (Diana Leinach) und Tom Gärtner (SV Mittelsinn) neu gewählt. Maximilian Oestemer wurde als 1 GauJugendsprecher im Amt bestätigt.

Wir wünschen der neu gewählten GauJugendleitung des Schützengau Würzburg viel Erfolg...

Marcel Lehrmann (1. SG Retzstadt) ist neuer GauKönig 2019/2020...

Bild: Stefan Imhof

Mit einem 24,8 Teiler sicherte sich Marcel Lehrmann (1. SG Retzstadt) den Titel des GauKönigs für die Saison 2019/2020. 1 GauRitter(in) wurde Kornelia Albert (SV Rohrbach; 32,1 Teiler) gefolgt von Verena Putz (Post SV Würzburg; 54,5 Teiler) als 2. Gauritter(in). Die Gaustandarte überreichte der 1. Schützenmeister der Kgl.Priv. SG Arnstein Willi Weiß dem 1. Schützen-meister Martin Eisenbacher von der 1.SG Retzstadt. 


Die GauJugendkönigskette verweilt in dieser Saison bei der SV Germania Eibelstadt. Mit einem 1,0 Teiler und sogleich bestem Schuß des diesjährigen GauKönigsschießens wurde Hannah May GauJugendkönigin des Schützengaues Würzburg. Anton Wiesmann vom KKS Karlburg wurde 1 Gauritter mit einem 13,8 Teiler. Vorjahressiegerin Fabienne Dörrie von der SG Diana Leinach sicherte sich die Würde des 2. Gauritters mit einem 53,4 Teiler... (Bild: Stefan Imhof)


Weitere Bilder und die Gesamtübersicht der Ergebnisse des GauKönigsschießens unter Sport/Sonst. Events/Gaukönigsschießen.... 



Änderung des Waffenrechts - Aufruf zur aktiven Mithilfe aller Schützen/-innen und Vereine

Durch die Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtlinie in das nationale Waffenrecht ist so mancher Stein ins Rollen geraten. Neben den üblichen Parteien ist dies einigen Bundesländern und dem Bundesjustiz-ministerium zu verdanken!!! Der DSB und BSSB startet deshalb einen Aufruf an alle Schützinnen und Schützen bzw. Vereine der Gaue, mit einem Schreiben an den regionalen Vertreter des Bundestages zu wenden...

 


Neue Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region...

==> Qualifizierte Standaufsicht
==> VÜL Bogen - Fortbildung

==> weitere Ausbildungsmöglichkeiten ...






E-Mail
Karte